2017 | Amselstrasse 48

 

PROJEKT Energetische Sanierung EF – Reihenendhaus

PROJEKT Photovoltaik Pilotanlage: Grätzelzellen – Terrassengeländer,

in Zusammenarbeit mit AUE Basel Stadt und FHNW – Institut Energie am Bau

ORT Amselstrasse 48, Basel

BAUJAHR 2016

BAUHERRSCHAFT privat

PROJEKTLEITUNG Kerstin Müller & Norbert Gerigk

 

In Zusammenarbeit mit dem Amt für Umwelt und Energie Basel Stadt sowie der Fachhochschule FHNW – Institut Energie am Bau wurde ein Pilot- und Demonstrationsprojekt für die 2000-Watt-Gesellschaft realisiert. Im Rahmen der Teilsanierung des privaten Reihenendhaus wurden Grätzelzellen des Herstellers g2e als Photovoltaik-Terrassengeländer installiert. Ästhetisch ist diese Anlage richtungsweisend, auch wenn derzeit die Effizienz der Module noch nicht überzeugt. Eindrücklich ist die Bereitschaft der Familie, neue Technologien einzusetzen und zu erproben.

 

FOTOS: LEA HUMMEL