2017 | Einfaches Wohnen Kriens

PROJEKT  Einfaches Wohnen / Kriens
ORT  Grosshof, Kriens
BAUJAHR  2017

UMBAU 2015 - 2017
BAUHERRSCHAFT  Kanton Luzern, Dienststelle Immobilien

GENERALUNTERNEHMER Blumer Lehmann AG
PROJEKTLEITUNG  Pascal Hentschel, Pascal Angehrn

Siedlung für minderjährige Asylsuchende, mit allfälliger Nachnutzung für Studenten

Nach einer intensiven Planung, haben wir gemeinsam mit der öffentlichen Hand und allen beteiligten Instanzen, einen Neubau in Holz unter extremem Kostendruck und hohen Anforderungen an Oberflächen und Materialien fertiggestellt.

Aus der ursprünglichen Aufgabenstellung einer Siedlung mit grossen Mehrbettzimmern, ähnlich einer Kaserne, wurde eine eigenständige Wohnform entwickelt die einer möglichen Nachnutzung z.B. für Studenten gerecht wird.

Nach intensiven Verhandlungen mit allen Beteiligten entschied man sich, auf Grund der Erfahrungen aus bereits realisierten Referenzprojekten, Beschäftigungsmöglichkeiten für die Bewohner mit in das Projekt zu integrieren.

Das gemeinsam erstellte Raumprogramm beinhaltet drei Baukörper mit einem Wohnhaus, einem Gemeinschaftshaus und einem Werk- und Lagerhaus mit zentraler Waschküche. Die Baukörper bilden zusammen einen Hof. Das Wohnhaus mit 12 Wohnungen ist über eine grosszügige aussenliegende, überdachte Erschliessung mit Aufenthaltsqualität verbunden. Jede einzelne Wohnung verfügt über einen Gemeinschaftsraum, Küche und Nasszelle. Das Gemeinschaftshaus bietet Schulungs- und Beschäftigungsräume sowie eine Grossküche zur Verpflegung der Bewohner. Im Werk- und Lagerhaus können verschiedene Reparaturarbeiten mit den Bewohnern erledigt werden.

Durch maximale Reduktion der Aufbauten und Vereinfachung der Materialien konnten genug Kosten eingespart werden, um die Nutzfläche zu maximieren, damit eine höhere Wohnqualität für die Bewohner gewährleistet ist.